ArbeitTrommelwirbel und Tusch....! Da ist sie nun endlich, unsere neue Webseite. Viele Monate haben wir zusammengesessen, geplant getüftelt, gegrübelt und gebastelt. Wir finden, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir mögen es, unser neues Baby - auch wenn es uns einige schlaflose Nächte bereitet hat, wir etliche graue Haare und (Lach-)Fältchen mehr bekommen haben, Unmengen an Schokolade und Keksen verdrücken mussten, es hat sich gelohnt. Und wenn wir es nun so vor uns sehen, sind wir sehr stolz. Die Arbeit hat sich gelohnt!

Es war uns wichtig, dass die neue Website schön schlicht ist, aufgeräumt und übersichtlich. Unsere TrageberaterInnen, Ausbildungsinteressierte sowie natürlich die Beratungseltern sollen schnell die für sie relevanten Informationen finden und erste Fragen beantwortet bekommen und natürlich soll das Fortbildungs-& und Trainingszentrum -FTZ- Babytragen mit all seinen Facetten präsentiert werden. Das war gar keine leichte Herausforderung... Eine Besonderheit, quasi ein Herzstück, ist die Umkreissuche. Eltern die eine BeraterIn suchen können ihren Standort, ihre Stadt oder Postleitzahl eingeben und bekommen in einem von ihnen gewählten Umkreis alle BeraterInnen mit Icons was sie beraten und Kontaktdaten aufgelistet. Gezeigt werden werden alle TrageberaterInnen FTZB und BeraterInnen für die Bindeweisen für Schwangere nach FTZB, auch die schulfremden. Das ist etwas Einmaliges, zumal alle auf Wunsch sogar die Möglichkeit haben, sich mit einer Kurzvorstellung, Bild, Link zur eigenen Webseite o.ä., neben den angezeigten Adressdaten zu präsentieren. Das finden wir toll und ist ein echter Benefit für alle unsere Mädels.

In der Arbeit an der neuen Webseite und deren Inhalten haben wir in den letzten Monaten eines immer wieder gemerkt, nämlich wie wichtig es ist, immer wieder hinzuschauen wo man steht, was man kann und wo man hin will. Das hat uns sehr bestärkt in dem was wir machen. Die Reise geht weiter und wir sind gespannt, wohin sie uns führt.

 

Merken